Begriff aus der CLC-Technik. Der Starter wird dem Farbtoner beigemischt und magnetisiert ihn, so daß er auf die Entwicklereinheit übertragen werden kann. Er reicht für ca. 20.000 A4 Kopien.