Speichern eines zu druckenden Dokuments auf der Festplatte im PostScript-Interpreter, bzw. dem Rip. Wenn das Dokument gespoolt ist, überträgt die Rip-Software die Daten an den internen PostScript-Interpreter. Der Arbeitsplatz ist für andere Aufgaben frei, sobald er die Daten an den Spooler übergeben hat.