Im Mehrfarbendruck die Markierung (meist in Form eines Kreuzes mit einem Kreis) auf Filmen, die es ermöglichen, die einzelnen Filme mit großer Genauigkeit auf Druckplatten zu montieren. Die Passmarken müssen exakt übereinander liegen, da es sonst zu Montagefeldern kommt, die sich in Form von Farbverschiebungen (Blitzer) bemerkbar machen.