Bei Papier mit einfachem Volumen entspricht die Grammzahl der Flächenmasse der Papierdicke in tausendstel Millimeter. Demnach lautet die Formel nach der das Volumen berechnet wird: Volumen = Papierdicke in tausendstel mm / Flächenmasse in g/qm. In der Praxis kommt es häufiger vor, daß man das Volumen kennt und daraus auf die Stärke von z.B. einem Buch kommen möchte. Formel: Flächengewicht (g/qm) / 1000 x Volumen = Dicke des Papiers in tausenstel mm. Z.B. Ein Buch mit 100 Seiten auf Papier mit 80 g/qm 1,5 Volumen ist: 80 / 1000 x 1,5 = 0,120 (Stärke im mm) x 50 (Blattpapier) = 4 mm dick.