Als spezielle serielle Schnittstelle dient MIDI (Musical Instruments Digital Interface) zur Übertragung von Toninformationen wie Tonhöhe, Anschlagstärke oder Dauer (nicht der Töne selbst) sowie Daten zur Steuerung von elektronischen Musikinstrumenten und gilt als Standard für die Kommunikation zwischen solchen Geräten, Computern etc.