Abkürzung für: Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation. Mit dem Laser ist es erstmals gelungen, sehr intensives, stark gebündeltes, Licht zu erzeugen das heißt: Strahlen, die in Wellenlänge, Schwingungsphase und Schwingungsebene identisch sind. Im Gegensatz zum normalen Licht verbreitet sich das Laserlicht nicht nach allen Seiten, sondern pflanzt sich geradlinig fort. Der Durchmesser einer Stecknadel ist etwa zwei Millionen mal größer als ein Laserstrahl. Im Bereich der Computerperipherie wird der Laser für Drucker und zur Datenspeicherung eingesetzt. Der Laserdrucker ist der schnellste und exakteste Drucker. Die zu druckende Seite wird zunächst vom Laserstrahl elektrostatisch auf eine Walze und anschließend auf das Papier übertragen. Die Geschwindigkeit beträgt bis zu 1,5 Millionen Zeichen in der Stunde.