JavaApplets sind kleine Programme – in Java geschriebene und in eine HTML-Seite eingebundene Applikation, die von einem Java-fähigen Browser ausgeführt werden kann. Dabei wird der benötigte Programmcode zunächst heruntergeladen und anschließend ausgeführt. Vorteil: auf der Client-Seite wird keine zusätzliche Software – z.B. in Form eines PlugIn – benötigt. Nachteil: erhöhte Ladezeiten, da die Applets grundsätzlich zuerst übertragen werden müssen. Java Applets werden für dynamische Funktionen in Web-Seiten verwendet.