Als elektronisches Buch oder E-Book bezeichnet man einen tragbaren Rechner, der dazu dient, gespeicherte Texte zum Lesen auf seinem Bildschirm sichtbar zu machen. Als Alternative zum Herstellungs- und Vertriebsweg herkömmlicher Bücher kann man solche Texte – üblicherweise gegen Entgelt – aus dem Internet herunterladen und lesen. Dazu haben die bisher erhältlichen E-Books eine mehr oder weniger Buch-ähnliche flache Form.