Der Domain-Name ist ein unverwechselbarer Name, den ein Computer im Internet bekommt, wenn er als Server eingesetzt werden soll. Die Domain-Namen werden auf Zentralcomputern verwaltet, die auf Anfrage diese Namen in die passende Internet-Adresse übersetzen, damit die Daten über das Netz an den Computer mit dem Domain-Namen geschickt werden können. Ein Domain-Name setzt sich aus verschiedenen Teilen zusammen. Den letzten Teil am Ende des Namens nennt man Top-Level-Domain. An ihm kann man häufig das Land erkennen, dem der Computer zugeordnet ist