Büttenpapier wurde ursprünglich von Hand mit einem Sieb aus der „Bütte“ (dem Gefäß, indem die nasse Papiermasse ist) geschöpft. Merkmal für Büttenpapier ist, daß der Rand dünner und fasserig ist. Heute wird Büttenpapier auch industriell hergestellt, oft wird der Rand durch schneiden oder quetschen fasserig gemacht.