Als Maß für den Widerstand des Papiers gegen Druckbeanspruchung senkrecht zur Papierfläche kennzeichnet die Berstfestigkeit den Widerstand eines Papiers bei einer Belastung, wie sie etwa beim Stapeln gefüllter Papiersäcke auftritt. Die Berstfestigkeit ist ein wichtiges Merkmal im Verpackungsbereich und durch die Normen DIN 53141 sowie ISO 2758 für Papier und ISO 2759 für Pappe geregelt. Als Standardgerät zur Messung der Berstfestigkeit dient der so genannte Mullen-Tester der Firma Mullen, der den Widerstand von Papier oder Pappe gegen hydrostatischen Druck auf eine kreisförmige Fläche definierter Größe misst.