Ein Begriff aus der CLC-Technik. Das Original wird digital auf Strich und Halbtonanteile untersucht. Die Strichanteile (Schrift, Liniengrafik) werden während des Kopiervorgangs digital aufbereitet und auf der Kopie besonders scharf wiedergegeben.